Rena ging über die Regenbogenbrücke…

Bin immer noch ganz traurig, Rena(te), das Weibchen eines unserer beiden Meerschweinchenpärchen, ist letzten Samstag gestorben. Ich fand sie ganz schlapp im Gehege. Leider hatte unsere Tierärztin ausgerechnet da zu und wir mussten zu der vertretenden Tierärztin, ca. 20 bis 30 Min. mit dem Auto, fahren. Auf dem Weg dorthin ist die „kleine Maus“ Weiterlesen

Advertisements

Zurück aus Osnabrück…

Gestern habe ich einen schönen Tag in Osnabrück verbracht. Es waren wohl so um die 30 Grad, deshalb haben wir uns auch erstmal ein leckeres Eis gegönnt. Dann habe ich einige Fotos in der Altstadt gemacht, die Stadtwaage und anderes fotografiert. So gegen 18.00 Uhr ging dann noch ein Gewitter runter.

Leider ist die von meinem Vater geerbte Spiegelreflexkamera noch eine analoge Kamera und so muss ich mich halt gedulden, bis die Fotos entwickelt sind. Trotzdem bin ich schon gespannt, wie die zwei oder drei Regenfotos Weiterlesen

Ich lese wieder …

Hallo Ihr Lieben,

ja, ich lese wieder. Ein Buch von Peter vom Falkenberg, das den ersten Teil einer bergischen Tuchhändler-Trilogie dar stellt. Der Titel ist „Der Tuchhändler von Lennep“ und die Geschichte handelt von der Tuchhändlerfamilie Wüllenweber im mittelalterlichen Lennep. Lennep war zu der Zeit, wo die Geschichte spielt, ein Weiterlesen

Sorry… Auszeit zu Ende

Hallo Ihr Lieben,

nach dem letzten Beitrag, siehe Jahreszeitenwechseldepression, musste ich einfach eine Auszeit einlegen. Mir ging es nicht besonders gut und ich habe eine Weile für mich selbst gebraucht, um wieder zu mir zu finden. Jetzt bin ich aber wieder guter Dinge und hoffe, dass es jetzt weiter aufwärts geht.

In der Zwischenzeit habe ich mir die Fotokamera von meinem Pa fertig gemacht, der 2012 gestorben ist. Es ist eine Minolta XD7, eine Spiegelreflex-Kamera, dazu gehören auch noch 2 Objektive. Mein Pa hat versucht, mir zu erklären, Weiterlesen

Jahreswechseldepression

Am liebsten würde ich mich irgendwo verkriechen, wo mich keiner findet. Jahreswechsel ist für mich das Schlimmste am ganzen Jahr. Jedes Jahr auf’s Neue merke ich, dass ich im alten Jahr wieder einmal in allen Dingen versagt habe und jedes Jahr auf’s Neue kommt dann das Gefühl auf, es im neuen Jahr auch wieder nicht zu schaffen. Mein Leben ist eine einzige Baustelle und Weiterlesen

Berlin – der Tag danach…

Ich habe lange überlegt, ob ich diesen Eintrag überhaupt verfassen soll. Gestern abend wollte ich dann auch erst mal alles sacken lassen, was da aus Berlin für Nachrichten kamen.

Zur Erklärung: Der Weihnachtsmarkt in Berlin an der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche auf dem Breitscheidplatz. Hier trafen sich die Leute, um gemeinsam die Vorweihnachtszeit zu genießen, der eine Weiterlesen

Offenes Weihnachtssingen in Lüttringhausen

In Remscheid-Lüttringhausen ist es mittlerweile schon Tradition, dass der Kantor der katholischen Kirchengemeinde Heilig Kreuz Herr Bonzelet vor Weihnachten ein Offenes Singen organisiert. Hier treffen sich die Lüttringhauser und sicherlich auch Remscheider aus den anderen Stadtteilen. Vielleicht Weiterlesen